top of page

Di., 30. Juli

|

Bad Säckingen

Tape Art Workshop

Material gemeinsam erkunden. Den farbigen Linien des Tapes folgen oder sie brechen und neu zusammensetzen. Eigene wilde abstrakte Bilder erschaffen oder gemeinsam an einem großen Kunstwerk arbeiten.

Tape Art Workshop
Tape Art Workshop

Ort und Uhrzeit

30. Juli 2024, 10:00 – 12:30

Bad Säckingen, Rheinbrückstraße 46, 79713 Bad Säckingen, Germany

Info

Der Alltagsgegenstand Klebeband wird dabei zum beliebten Kunstmaterial und es braucht keine weiteren Vorkenntnisse. Die Teilnehmenden sollten nur in der Lage sein mit einer Schere umzugehen.  In ihren Kreativworkshops eröffnet Lena Wenz den Teilnehmenden einen Raum in dem sie kreativ sein können ganz ohne den alltäglichen Erwartungsdruck. Ihre Workshops sind ein Safer Space in dem sich die Teilnehmenden frei entfalten können und alle willkommen sind. Den jungen Teilnehmenden vermittelt sie Selbstwirksamkeit und eröffnet ihnen einen wertungsfreien Raum in dem sie neue Materialien kennenlernen können und mit ihnen experimentieren und spielen können. Sie sich befähigt fühlen sich frei zu entfalten und ihrer Kreativität keine Grenzen gesetzt sind.

Workshop mit Lena Wenz

Kosten: 25 Euro inkl Material

max 8 Teilnehmer*innen

KurzBio Lena

Als selbständige Business Designerin, Illustratorin und Graphic Recorderin visualisiert Lena seit 2016 die Ideen ihrer Kund*innen und bringt sie in die konkrete Welt. In ihren Kreativworkshops eröffnet sie den Teilnehmenden einen Raum in dem sie kreativ sein können ganz ohne den alltäglichen Erwartungsdruck. Ihre Workshops sind ein Safer Space in dem sich die Teilnehmenden frei entfalten können und alle willkommen sind. Den Perfektionismus, die Aussage "Ich kann doch gar nicht xy." sowie die inneren Kritikerinnen verbannt Lena für ihre Teilnehmenden allerdings vor die Tür oder schickt sie auf einen Spaziergang. Sie lädt dazu ein mit Material zu experimentieren und zu spielen, neue Bildwelten zu erschaffen und Mauern im Kopf kreativ zu überwinden, zu untergraben oder am Ende sogar niederzureißen.

Share this event

bottom of page